Hilfreich

Vergrößern Sie die Dekoration der legendären Hotels in Cannes

Vergrößern Sie die Dekoration der legendären Hotels in Cannes

Anlässlich der Cannes-Festspiele und ihrer Promi-Paraden wird die Croisette mit ihrer schönsten Kleidung geschmückt. Das Carlton, das Martinez und das Majestic Barrière sind weit entfernt vom Glitzern des legendären roten Teppichs von Cannes und bieten sich als neue raffinierte Dekoration mit klaren Linien an. Denn Eleganz und Finesse sind die gemeinsamen Nenner ihrer neuen Ornamente.

Das Carlton: eine Hingabe an das Kino

Das Carlton, ein wahres Juwel des Jugendstils und der Belle Epoque, präsentiert heute eine komplett renovierte 7. Etage. Nicolas Papamiltiades, Pariser Innenarchitekt, stellt nach vierjähriger Arbeit den raffinierten Stil der französischen Riviera der 1950er Jahre wieder her. Die kostbaren Hölzer der Parkettböden, die Marmorsteine ​​der Badezimmer reiben sich mit Satin, die Seide der Vorhänge. Helle Töne wie Beige und Creme werten klassische Möbel auf. Das Ganze wird im Geiste des Films "La main au collet" von Alfred Hitchcock abgelehnt, dessen Dreharbeiten 1954 auch im Hotel selbst stattgefunden hatten. Die 7. Kunst prägt den gesamten Raum , da auch die Suiten nach berühmten Persönlichkeiten benannt sind.

Le Martinez: raffinierter Glamour

Der Martinez ist nicht nur ein Luxus, sondern auch ein Teil der Raffinesse und Eleganz. An diesem Ort finden sich die Belle Epoque, die 1930er Jahre, Art Deco, Chic und Glamour… Schokolade, Taupe und Gold betonen die Farbtöne von Sahne und Honig. Edelholz ist ein Muss und passt ideal zu seltenem Marmor in Badezimmern! Das von Jean Michel Franck signierte Mobiliar existiert neben den Lithographien von Picasso oder Matisse. Aber auch der mediterrane Touch kommt nicht zu kurz! Die idyllischen Terrassen sind aus Teakholz und stehen in Einklang mit den symbolträchtigen Olivenbäumen des Ortes.

Das majestätische Barrière: die Sternenbasis

Was das letzte Eden in Cannes betrifft, das 1926 eingeweiht wurde, enthüllt uns das Majestic Barrière heute seine neue Dekoration. Die Schauspieler der Stars, die sich während des Festivals dort aufhalten, sind jetzt zum Jahreswechsel eingeladen: 600 Schwarzweißfotos in den Korridoren und Treppen, die größten Namen des Kinos, Al Pacino , Francis Ford Coppola oder Catherine Deneuve… stehen uns zur Verfügung. Auf der dekorativen Seite laden die schimmernden Farben vom Eingang aus dazu ein, der Einrichtung des Palastes zu entfliehen und sie vorzugeben. Die Mischung aus schickem Klassizismus und diskreter Moderne ist gepflanzt. Die Medaillonsessel von Louis XVI in Karmin und Gold kontrastieren mit den hellen Farben der Wände. Moderne braune Sofas mit dicken Kissen erinnern an dunkle Kommoden und Nachttische. Schließlich verleihen das umgebende Gold und Schwarz dem Palast einen relevanten Hauch von Exotik. Weitere Informationen unter> www.intercontinental.com/cannes für das Carlton Hotel> www.hotel-martinez.com für das Martinez Hotel> www.lucienbarriere.com für das Majestic Hotel Fotos zum Inspirieren oder Träumen ... Entdecken Sie "Dekorative Fotos"