Tipps

8 ethnische Dekorationsgegenstände für ein schickes Bohème-Zimmer!

8 ethnische Dekorationsgegenstände für ein schickes Bohème-Zimmer!

Was gibt es Schöneres als natürliche Farben und Materialien? Eine ethnische Note in Ihr Zimmer zu bringen, ist DIE gute Dekorationsidee. Geflochtenes Kopfteil, Bommelkissen oder gemusterte Kommode - wir entscheiden uns für starke, aber authentische Stücke. Und wir träumen von Bohemian Chic!

1. Gemusterte Kissen



Die Kissen sind kostengünstig zu finden und eignen sich perfekt, um ein unkonventionelles Dekor hervorzuheben, ohne alles zu verändern. Wir mischen die ethnischen Muster in Schwarz und Weiß, die rohen Texturen oder die handwerklichen Webereien und richten sie aus, ohne auf ein Bett, einen Sessel oder eine Bank zu zählen. Alles sehen.

2. Geflochtene Körbe



Geflochtene Körbe sind für die Dekoration unverzichtbar und überall zu finden, passen in jeden Raum und sind vielseitig einsetzbar. Im Schlafzimmer verwandeln sie sich in Wäschekörbe, Aufbewahrungsboxen oder Blumentöpfe für Grünpflanzen. Das originellste kann sogar für eine originelle ethnische Dekoration an die Wand gehängt werden!

3. Wicker Hängelampen



Eine große für die Deckenlampe oder zwei tragbare Lampen auf jeder Seite des Bettes? Jeder hat die Wahl, solange die Pendelleuchten rustikal und geflochten sind. Wicker, der Star der Trends, lässt die Beleuchtung wieder aufleben, um die größte Freude an der Dekoration zu haben: In einem Schlafzimmer oder einem Esszimmer verfeinern seine sanften Farben und sein handwerkliches Erscheinungsbild perfekt ein böhmisches ethnisches Thema.

4. Reisekoffer



Was gibt es Schöneres als Reisekoffer? Bereiten Sie alte Vintage-Truhen oder ethnische Truhen auf, um dem Raum einen volkstümlichen Touch zu verleihen. Am Fußende des Bettes, am Nachttisch oder einfach als Dekoration, Korb, Leder oder Rattan platziert, lassen sie uns von fernen Ländern und hektischen Straßenfahrten träumen!

5. Eine Hängematte



Nicht so einfach in einen Raum zu passen, okay, aber die Hängematte ist DAS ethnische Stück schlechthin für eine Atmosphäre, die sowohl Cocooning, Folk als auch Bohemian ist. In gehäkelten, gewebten, geflochtenen, wird es mit einem angenommenen Stil gewählt und ist wie eine Schaukel sicher an der Decke befestigt. Wir füllen es mit Kissen, um den Effekt zu betonen, fertig. In Abwesenheit einer Hängematte sind die Hängesessel übrigens genauso schick wie Boho!

6. Hocker häkeln



Die Häkelnadel feiert mit ihrer handwerklichen und kuscheligen Anmutung ein großes Comeback. In einem unkonventionellen Schlafzimmer entscheiden wir uns für kleine Formate in großmaschigen, runden Hockern bis hin zu kleinen Hockern mit Holzfüßen. Sie werden als Fußstütze in der Leseecke, als Kindersitz oder zum Anziehen der Schuhe vor dem Schrank verwendet!

7. Ein gewebtes Plaid



Gestreift, zickzackförmig oder kariert verwandelt sich ein ethnisches Plaid in eine Tagesdecke oder schmückt die Oberseite eines Stuhls. Reisesouvenirs können sogar zu Vorhängen recycelt, als Spielmatten verwendet oder über Stäbchen gespannt werden, um eine Wanddekoration zu werden. Ein multifunktionales Plaid, solange die Muster ethnisch sind!

8. Ein Wandweben



Ein weiteres dekoratives Objekt, das im Bohemientrend surft und alle Innenräume schmückt. Diese handwerkliche Weberei wird auf ein Stück Holz gespannt, auf einem Webstuhl gewebt oder in Makramee gefertigt. Einfarbig oder mehrfarbig verleiht es den Wänden des Schlafzimmers einen Hauch von Weichheit. Es ist die perfekte ethnische Ergänzung für einen Folk Dreamcatcher, und Kreative können es sogar in DIY schaffen!